Mit 30 Röhren

2000 kWh / Jahr

SolarPlus Vakuumkollektoren zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung.

Mit den hocheffizienten Vakuumröhrenkollektoren SolarPlus HP und DF bietet BRÖTJE zwei Systeme an, die wahlweise parallel zur Dachfläche, auf Flachdächern und Freifläche aufgestellt werden können. Auch eine senkrechte Montage an Fassaden ist möglich.

Die SolarPlan Flachkollektoren FK und IK bieten eine günstigere Alternative vor allem für die solare Trinkwassererwärmung.


Das Brötje Solarsystem WH für die solare Heizungsunterstützung mit Trinkwassererwärmung

Die Unterstützung der Wohnraumheizung mit Sonnenenergie bietet zusätzlichen Energiegewinn.Je nach Warmwasserbedarf und Wärmebedarf für die Hausheizung können mit dem Solarsystem WH zusätzlich bis zu 30 % der Hausheizung abgedeckt werden.

Beispiel System WH: 2 Vakuumröhrenkollektoren DF 30, zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung für ein Einfamilienhaus, Maße zusammen 2.934 mm Breite, 2.005 mm Höhe



Brötje Solarsystem W:

Das BRÖTJE Solarsystem W für die Trinkwassererwärmung bietet optimale Nutzung umweltfreundlicher Sonnenenergie. Durch das Solarsystem W können bis zu 70 % des Jahresenergiebedarfs für die Warmwasserbereitung abgedeckt werden.


Der ideale Partner für Ihre Solaranlage

Die Solarspeicher SSB zur Trinkwassererwärmung sowie der SBH und der MPS zur Heizungsunterstützung und Trinkwassererwärmung wurden speziell für den Betrieb mit Solaranlagen konzipiert. Je nach Bedarf sind diese mit verschiedenen Speicherinhalten verfügbar. Trinkwassererwärmer AquaComfort Solarspeicher SSB/SSB ECO, Multi-Solarpufferspeicher MPS, Schichtenkombispeicher SBH


Prospektdownload:

  • Brötje Solar - alle Solarsysteme von Brötje im Überblick

  • Brötje HydroComfort- vom Standardspeicher nur für Warmwasser bis zum Solar-Schichten- oder Solar-Kombispeicher

  • Brötje HydroComfort-SBZ - Solare Heizungsunterstützung mit dem Solar Schichtenspeicher der Oberklasse

  • Brötje BSK - Gas-Brennwert Solarkessel - der Einstieg kompakte in die solare Warmwasserbereitung